Garage-Lab e.V.

Das FabLab in Düsseldorf

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


adhocracy

adhocracy+

adhocracy+ unterstützt uns als Plattform bei der Meinungsfindung. Wir haben uns bewusst für diese Software entschieden, da der Quellcode offen verfügbar und somit nachvollziehbar

Wer steckt dahinter?

adhocracy+ wird von Liquid Democracy e.V. betrieben. Der gemeinnützige Verein hat sich der Dynamisierung bekannter demokratischer Prozesse verschrieben und finanziert das werbefreie Projekt ausschließlich über Spenden. Neben uns sind dort unter anderem die Stadt Berlin, unser südlichstes Bundesland, Gewerkschaften und sogar europaweite Projekte vertreten.

Das Hosting der Plattform findet ausschließlich in Deutschland statt und wir haben einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen, ganz im Sinne der DSGVO.


Wie nehme ich teil?

Registrierung

Zuerst einmal brauchst du einen Account. Diesen erstellst du hier oder im Rahmen deiner ersten Projekteinladung. Mit deinem Account kannst du dich an allen Projekten beteiligen, nicht nur an denen des GarageLabs. Dein Benutzername wird bei Kommentaren angezeigt, nicht jedoch bei Abstimmungen. Im Idealfall nennst du dich einfach wie im Forum oder so, dass man dich schnell erkennt.

Projekteinladung

Zu allen anstehenden Projekten des GarageLabs gibt es einen Einladungslink. Das liegt einfach daran, dass unsere Projekte nur für Vereinsmitglieder zugänglich sein sollen. Mit diesem Link kannst du das Projekt dann deinem Account hinzufügen.

Aktiv werden

Auf unserer Organisationsseite werden dir alle Projekte aufgelistet, an denen du gerade teilnehmen kannst. Wenn du dir sicher bist, dass dir ein Projekt fehlt, dann wende dich im Forum an max.o.

Umfragen und Anonymität

In den Projekten kann es auch Umfragen geben. Du kannst hier nur sehen, wie viele Stimmen abgegeben wurden, nicht aber, von wem diese sind. Auch diejenigen, die unsere Projekte auf adhocracy+ administrieren, haben keinen Zugriff auf diese Informationen, auch nicht auf Datenbankebene. So ist gleichzeitig sichergestellt, dass es nur eine Stimme pro Person gibt und dass jeder Abstimmende anonym bleibt.

adhocracy.txt · Zuletzt geändert: 16.02.2021 20:37 von max.o